Kaiserschmarrn ohne Rosinen

Gestern Abend hatten alle hier im Haus Appetit nach etwas Süssem. Den Vorratsschrank aufgemacht, hineingeschaut und wieder zu gemacht – nichts drin was auch nur annährend nach Schokolade und Co. ausgesehen hätte. Nichts da! Umso größer wurden die Gelüste nach was Süssem.

Die Wunschvorstellungen gingen von,  mal schnell ein Kuchen backen (um 22 Uhr!!!) bis zum Tankstelle Schokolade holen (wer geht?) war alles dabei. Ich hatte natürlich die Idee und durfte sie selbstverständlich auch ausführen – Kaiserschmarrn.

IMG_4993

Geht schnell, schmeckt lecker! Aber bitte ohne Rosinen. Ich mache immer eine große Menge, geht aber immer komplett weg. Besonders lecker finde ich warmes Pflaumenkompott dazu, aber jetzt zur Erdbeerenzeit passen auch gesüsste Erdbeeren . Und wie gesagt, ich habe das genommen was der Kühlschrank hergab.

IMG_4989IMG_4994

Also wenn ihr das nächste Mal nichts Süsses zuhause habt, hier das Rezept:

Zutaten
8 Eier
60g Zucker
1/4 l Milch
250g Mehl
1 Prise Salz
Puderzucker
Zubereitung:
Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei eine Prise Salz zugeben.
Beiseite stellen, derweil das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
Unter ständigem rühren die Milch und das Mehl dazugeben und
weiterrühren bis der Teig klümpchenfrei ist. Zum Schluss den
Eischnee vorsichtig unterheben. In der Pfanne Butter oder
Margarine schmelzen und jeweils 1/4 des Teiges darin von beiden
Seiten braten. Dabei den Teig mit Holzlöffeln in Stücke reisen.
Mit Puderzucker bestreut servieren und geniessen.

Eure

Antonieta

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Immer wieder toll. Für mich auch ohne Rosinen bitte 😁 liebste Grüße Sina
    http://CasaSelvanegra.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s