Mousse au chocolate – eine Verführung

Zu einer gutgemachten Mousse au chocolate, kann kaum jemand nein sagen.

Ich habe seit langer Zeit ein Rezept, auf das ich immer schwöre und das immer gelingt.

Die Mousse wird zart und lockerleicht. Und dass trotz der Schwere der Schokolade.

IMG_4705

 

Sie zergeht förmlich auf der Zunge und man möchte mehr.

Nachdem ich euch den Mund wässrig gemacht habe, möchte ich euch selbstverständlich nicht das Rezept vorenthalten.

Die genannten Angaben entsprechen ungefähr (das kann man nie genau sagen 😉 ) 4 Portionen, kann aber entsprechend um das Doppelte erweitert werden.

Desto hochwertiger die Kuvertüre, desto besser die Mousse. Ich verwende die Edelkuvertüre Zartbitter mit mindestens 70 % Kakaoanteil.

Meine Mousse wird deshalb so hell, weil ich das Eiweiss steif schlage und erst danach in die Schokocreme einarbeite und zum Schluss die Sahne unterhebe. Und von der nehme ich reichlich. Selbstverständlich kann man auch weniger nehmen, dann wird die Mousse dunkler.

038

Zutaten:

2 Eigelb
2 Eiweiß
2 EL Zucker
1 Päck. Vanillinzucker
100 g Kuvertüre (zartbitter)
200 ml Sahne

Zubereitung:

Die Eier trennen. Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig schlagen (der Zucker darf nicht mehr knirschen). Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, langsam unter rühren in die Ei-Zuckermasse geben. In der Zwischenzeit die Eiweiße steif schlagen und unter die Schokomasse heben. Zum Schluss die steifgeschlagene Sahne unterheben und das Ganze für mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Zubereitung und einen großen Genußmoment.

 

Eure

Antonieta

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s