Istanbul – Stadt der Gegensätze

Ich hatte das große Glück mit ganz lieben Kollegen ein paar Tage in Istanbul verbingen zu dürfen. Es war eine unbeschreibliche Reise, sowohl kulturell, als auch menschlich.

Diese Reise hat uns zusammengeschweißt und uns zu Freunden gemacht. Nicht ganz unbeteiligt war der Zauber den diese Stadt ausstrahlt.

Tausendundeinenacht

Wir haben im W-Hotel, einem wunderschönen Design-Hotel, übernachtet. Dieses Hotel hat noch das Orientalische dieser Stadt unterstrichen.

IMG_0826

Istanbul 056

Unsere Stadtrundfahrt war ein Traum, außergewöhnlich, anders und letztendlich nur möglich durch unseren wunderbaren Stadtführer. Er hat uns die Stadt aus einer anderen Perspektive gezeigt. Wir waren alle begeistert.

 

Der Gebetsaufruf der Minarett auf den Dächern von Istanbul zu erleben – ein Gänsehautmoment. Die Stimmung war magisch und der Ausblick atemberaubend.

Ein unvergesslicher Moment.

IMG_0808

 

Das nächste Highlight war die Schiffahrt auf dem Bosporus. Bei Sonnenuntergang ging es los. Trotz des kühlen Abends liessen wir es uns nicht nehmen, oben auf dem Schiffsdeck zu sitzen und dem Treiben am Ufer zuzusehen. Es war eine ruhige und fast meditative Stimmung. Die Bilder spiegeln das wieder.

Istanbul 013Istanbul 017

Istanbul 031

 

Außerdem waren wir im Hamam (ein Genuss und eine Wohltat) und die Fußballfans unter uns durften sich ein Spiel ansehen.

Vier Tage lang  hatten wir einen Mordsspaß und haben viel von dieser außergewöhnlichen Stadt gesehen und erlebt. 149IMG_0779

WiIstanbul 044

Wir sind erschöpft, aber voller Eindrücke und Freude zurückgekehrt.

Die nächste Reise steht schon an.

 

Eure

Antonieta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s