Lieblingsohrringe – Creolen

Ich habe einen wechselnden Ohrschmuckgeschmack. Zur Zeit haben es mir Creolen angetan. Am liebsten kleine Exemplare mit Anhänger.

009.png

Besonders Schöne hat die Designerin Anine Bing. Leider sind sie sind etwas zu teuer und die Lieferung kommt aus den USA, was zusätzlich Kosten verursacht.

Ähnliche habe ich letztens bei Tchibo erworben. Silber, mit einer Rosegoldliegierung. Die Anhänger (Perle und Kreuz) kann man zusammen oder jeden für sich tragen.

 

 

 

Im Urlaub habe ich in einem kleinen Schmuckladen, diese filigranen Kunstwerke gefunden.

IMG_4646.png

IMG_4637.png

 

 

 

Creolen kann man auch simpel, ohne Anhänger tragen. Dann sind die Großen, a lá Jennifer Lopez ideal. Besonders stylisch finde ich sie zu einem hochgebundenen und toupierten Pferdeschwanz. So à la sixties.

 

 

Sie sind alltagstauglich, passend zu jedem Kleidungsstil und jede Tageszeit.

Die Auswahl und das Design ist mittlerweile so groß, dass Jede „Ihre“ Creolen finden wird.

Eure

Antonieta

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s