Brot backen

Brot zu backen ist kinderleicht.
Um ein gutes Brot zu backen, bedarf es ganz weniger Zutaten. Etwas Geduld und ein wenig Kraft (zum Kneten) sollte man mitbringen und schon geht es los.
Ab und an backe ich gerne ein schönes, frisches Brot. Der Duft der dann durch die Wohnung zieht – unbeschreiblich. Und dann die erste frische Scheibe, am Besten ganz einfach nur mit leckerer Butter – viel Butter!
Ich habe für Euch drei einfache Rezepte ausprobiert.

 

Irisches Kornbrot

Zutaten
150 g Weizenvollkornmehl
100 g Mehl
½ TL Natron, ½ TL Meersalz
3 TL Kerne-und Samen (Sonnenblumen-,Kürbiskerne
und Leinsamen)
225 ml Buttermilch, 1 EI, 1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Honig, Mehl zum Arbeiten

Zubereitung
Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Beide Mehlsorten und Natron, Meersalz und 1 ½ TL Kerne und Samen in einer Schüssel mischen. Buttermilch mit Ei, Öl und Honig verquirlen. Zu den trockenen Zutaten geben, alles zu einem Teig verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Laib formen. Auf das Blech legen, mit einem Messer ein Kreuz in den Teig schneiden und mit den restlichen Körner bestreuen. Auf der mittleren Schiene 30 -35 Min. backen.

ooooooooooooooooooooooooo

Landbrot

Zutaten
15 g Trockenhefe
1 TL Puderzucker
720 g Weizenmehl
20 g Roggenmehl
280 ml Wasser
3 TL Salz
Zubereitung
Trockenhefe mit Puderzucker in 80 ml lauwarmen Wasser auflösen. Weizenmehl und Roggenmehl vermischen und mit dem Hefemix verrühren, 3 TL Salz dazugeben und verkneten. Teig abgedeckt 1 ½ Std. gehen lassen. Durchkneten, Laib formen und nochmals 45 Min. gehen lassen. Auf ein Backblech legen, viermal schräg einschneiden und 60 Minuten bei 220°C backen.
oooooooooooooooooooooooooo

 Und für alle die keine Lust und Zeit haben, hier noch das einfachste und dabei köstlichste Brot

 

Zutaten
1/2 l lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
500 g Weizenvollkornmehl
100 g Sonnenblumenkerne
1,5 TL Salz
1 EL Kräuteressig

Zubereitung
Hefe im warmen Wasser auflösen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und das Hefewasser dazu gießen. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine Kastenform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig in die Form geben und in den kalten Ofen schieben, ohne den Teig vorher gehen zu lassen. Im Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 200°C, 60 Minuten backen.

Gutes gelingen und guten Appetit.

Eure

Antonieta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s